image
Ihre Spenden sind steuerlich absetzbar
laut Spendenbegünstigungsbescheid des BM für Finanzen gemäß § 4a Abs. 2 Z.3 lit.a bis c EstG

Spendenkonto:
Frauen- und Brustkrebshilfe Österreich
IBAN: AT08 1200 0500 9413 0815
____

Wir suchen Sie als
ehrenamtliche UnterstützerIn

____

Frauen- und Brustkrebshilfe bei Facebook!
brustkrebs

Ablauf eines Mammographie – Screenings


Frauen zwischen 40.-44. sowie 70.-74. Lebensjahr können Einladung selbst anfordern

 

EINLADUNG
Jede Frau zwischen 45. und 69. Lebensjahr erhält alle 2 Jahre einen Einladungsbrief

pfeil
MAMMOGRAPHIE
Die Frau erhält ein Röntgen und mindestens 2 ÄrztInnen begutachten die Aufnahmen
pfeil
BEFUND AUFFÄLLIG
pfeil
ABKLÄRUNG
Verdacht wird z.B. durch erneute Mammografie oder Ultraschall abgeklärt
pfeil
BEFUND AUFFÄLLIG
pfeil
BIOPSIE
Gewebeproben werden entnommen und unter dem Mikroskop untersucht
pfeil
PROBE AUFFÄLLIG
pfeil
BEHANDLUNG
PatientIn wird in einem Brustkrebszentrum behandelt




Mammographie – Screening

 

VORTEILE
derzeit beste Methode zur Früherkennung
Je früher der Brustkrebs erkannt wird, desto besser sind die Heilungschancen.

 

NACHTEILE
Fälschlicherweise kontrollbedürftiger Befund
bzw. Verdacht auf
Brustkrebs gestellt.
Beunruhigung und psychische Belastung durch weitere Untersuchungen, Gewebsproben oder Operationen


Weiterführende Informationen:
Kostenlose Telefonhotline: 0800 500 181
serviceline@frueh-erkennen.at
www.frueh-erkennen.at
http://bmg.gv.at/home/Gesundheitsleistungen/Brustkrebs_Frueherkennung/

Gøtzsche PC, Nielsen M (2011) Screening for breast cancer with mammography; Cochrane Database Syst Rev. 2011 Jan 19;(1):CD001877. doi:10.1002/14651858.CD001877.pub4.